Südtirol Qualität
Mioculina Wein des Monats: St. Pauls Praeclarus Pas dose

Mioculina Wein des Monats: St. Pauls Praeclarus Pas dose

Die erste Genossenschaft, die sich ein Herz fasste und auf Qualitätssekt aus Südtirol setzte, waren schließlich die Mioculina-Freunde der Kellerei St. Pauls im malerischen kleinen Weindorf oberhalb von Bozen. Seit 1979 keltert man dort "Praeclarus", den Südtiroler Sekt, der bis heute Maßstäbe setzt.

Jetzt setzt Wolfgang Tratter, Kellermeister bei St. Pauls und Liebhaber der prickelnden Weine, noch einen drauf: Mit Praeclarus Pas dose 2014 präsentiert die Kellerei ihren ersten Jahrgangssekt in Praeclarus – also Champagner-Qualität. 100 Prozent Chardonnay aus den besten Lagen rund 500 Meter oberhalb von Bozen gelegen.

Fünf Jahre auf der Hefe machen diesen Ausnahme-Schaumwein zu einem absoluten Erlebnis: Strohgelb, zurückhaltend in der Nase, mit sehr feiner Perlage, trocken und doch mild im Geschmack, mit allerfeinsten Zitrusnoten und sanft anschmiegender Hefe. Wahrlich ein Wein für die prickelnden, besonderen Momente des Lebens.

Wir sind froh und stolz, Ihnen Praeclarus Pas dose exklusiv in Deutschland präsentieren zu können – und das zum sensationellen Einführungspreis von 27,49 €